Musiktheater interaktiv

Zuhören – erleben – mitmachen.

Aufführungen

 

In den Aufführungen von KiMuTH sind die Kinder nicht nur Zuhörende, sondern werden aktiv in das Programm integriert. Durch die interkulturelle Auswahl der Musikstücke lernen die Kinder den Reichtum der verschiedenen Kulturen kennen und schätzen. Dadurch verbinden Aufführungen von KinderMusikTheater Heidelberg die sinnliche Erfahrung von Musiktheater mit der spielerischen Lust am Lernen von Neuem. 

Fliegende Töne
Matilda, ihre Macken und ich
Matilda: Silke Schwarz und K. Sellschopp-Meister

Theaterstück von Ingeborg von Zadow mit Musik von Silke Schwarz
Für Kinder ab 5 Jahren

Ingeborg von Zadow, Autorin von "Finia will fort", wurde für den Deutschen Kindertheaterpreis 2016 nominiert. Das KiMuTH-Team gratuliert!

Inhalt

Matilda und Sascha sind Geschwister und wollen es jetzt endlich wissen: wer ist besser? Gemeinsam planen sie einen Geschwister-Wettkampf, bei dem so manches nicht nach Plan läuft. Oder ist eigentlich alles wie immer? Es gibt Konflikte, man ist eifersüchtig aufeinander, muss aushalten, dass jemand anderes größer, schlauer oder schneller ist und einen obendrein auch gerne noch damit aufzieht. Aber vielleicht ist es am Ende trotzdem schön, jemanden immer an seiner Seite zu wissen?

Die Produktion von Matilda, ihre Macken und Ich spürt den Höhen und Tiefen des Lebens mit Geschwistern nach - vom Zusammenhalten und Gegeneinander-Kämpfen, vom Quatschmachen und Miteinander-Auskommen-Müssen – Geschwisterleben eben.

 

Aufführungen:
Uraufführung in der Stadtbücherei Heidelberg
Mit: Katharina Sellschopp-Meister und Silke Schwarz (Sopran) sowie Johannes Vogt an der E-Gitarre - Regie: Nelly Danker
Weitere Spielorte bislang: Gastspiel im Rahmen der Heidelberger Literaturtage.

 

Matilda: K. Sellschopp-Meister Matilda: Silke Schwarz Matilda: Silke Schwarz Matilda: Silke Schwarz und K. Sellschopp-Meister
Finia will fort
Matilda: Silke Schwarz und K. Sellschopp-Meister

Theaterstück mit Musik für 2 Sängerinnen von Ingeborg von Zadow

Mit internationalen Volksliedern und Musik von Purcell, Dvorak und Bizet

Inhalt

Finia hat das teure Musikinstrument ihres Bruders kaputtgemacht. Aus Angst vor den Folgen beschließt sie, von Zuhause wegzulaufen und begibt sich an den nahen Bahnhof. Auf der Suche nach einem geeigneten Ziel für ihre Flucht kommen aber nun mögliche Ziele zu ihr - aus den ankommenden Zügen steigen Menschen aus, die die Kultur und Musik ihres Landes mit- und Finia nahe bringen. Wird Finia so sehr an diesen Begegnungen wachsen, dass sich eine Flucht wegen des kaputtgemachten Musikinstrumentes am Ende erübrigt?

 

Besetzung:

Sopran 1, Sopran 2, Laute

Dauer der Aufführung:

ca. 50 min

Altersempfehlung:

Ab 5 Jahren

Aufführungen:

Uraufführung in der Stadtbücherei Heidelberg, Hilde-Domin-Saal. Sopran: Katharina Sellschopp-Meister und Silke Schwarz – Laute: Johannes Vogt – Regie: Nelly Danker – Ausstattung: Nomi Berkowits

 

Finia will fort: Silke Schwarz Finia will fort: K. Sellschopp-Meister Finia will fort: Silke Schwarz Finia will fort: Silke Schwarz und K. Sellschopp-Meister
"Fliegende Töne"
Fliegende Töne: Silke Schwarz

Interaktives Musiktheater für Kinder von Nelly Danker mit Musik von Schubert, Mendelssohn-Bartholdy, Schwarz und internationalen Volksliedern

Inhalt

Die kleine Nachtigall macht eine Reise durch die Lüfte und begegnet einer japanischen Libelle, einer russischen Nachti­gall, einem australischen Lach­vogel, Hexen, Drachen und anderen Flugobjekten. 

Besetzung:
Sopran und Laute

Dauer der Aufführung:
ca. 50 min

Altersempfehlung:
0 bis 8 Jahre

Aufführungen:
Uraufführung im Kurpfälzisches Museum der Stadt Heidelberg.
Sopran: Silke Schwarz - Laute: Johannes Vogt - Moderation: Dr. Ilka Brändle - Regie: Nelly Danker

 

Fliegende Töne: Silke Schwarz Fliegende Töne: Johannes Vogt Fliegende Töne: Silke Schwarz Fliegende Töne: Silke Schwarz
O Jesulein zart
O Jesulein zart: Silke Schwarz und Johannes Vogt

Ein weihnachtliches Mitmachkonzert für Kinder

Mit internationalen Weihnachtsliedern

Inhalt

Zusammen mit der kleinen Nachtigall geht eine kleine Hirtin auf die Suche nach dem Jesus­kind. Dabei werden dem neugeborenen Kind musikalische Schätze in verschie­denen Sprachen und Musikstilen darge­bracht, an welchen die Kinder tanzend und singend teilhaben können. Ob es wohl gelingen wird, das Kind zum Schlafen zu bringen? 

 

Besetzung:
Sopran und Laute

Dauer der Aufführung:
ca. 40 min

Altersempfehlung:
0 bis 8 Jahre

Aufführungen:
Uraufführung im Kurpfälzisches Museum der Stadt Heidelberg.
Sopran: Silke Schwarz - Laute: Johannes Vogt - Regie: Nelly Danker
Weitere Spielorte bislang: Kulturfenster, Jesuitenkirche und Kirche St. Michael Heidelberg.

 

O Jesulein zart: Silke Schwarz O Jesulein zart: Silke Schwarz und Johannes Vogt O Jesulein zart: Silke Schwarz

Audio & Video

Die Trailer zu den Musiktheater-Projekten Matilda, ihre Macken und ich, Finia will fort, und Fliegende Töne vermitteln einen lebendigen Eindruck der vielfältigen Projekte.

 

Trailer: Matilda, ihre Macken und ich

Trailer: Finia will fort

Trailer: Fliegende Töne

 

Das Hörspiel Auf der Suche nach der verlorenen Melodie kann hier vollständig angehört werden:

Hörspiel: Auf der Suche nach der verlorenen Melodie

 

Das Wochentagelied

Wochentagelied (Noten und Musik) als PDF

Spiele & Bastelanleitungen

Auch zuhause in der KiTa oder in der Schule gibt es viele Möglichkeiten, mit Kindern zu singen, zu musizieren und kreativ zu sein. Mit einer Auswahl an Sing-, Bewegungs- und Theaterspielen, die Spaß machen und einfach umzusetzen sind, wollen wir Eltern, Pädagoginnen und Pädagogen ermuntern, gemeinsam mit ihren Kindern die Welt von Musik, Theater, Bewegung und Sprache spielerisch zu entdecken und die Kinder in ihrer kreativen Entwicklung zu fördern.

 

Spiele zum Hörspiel „Auf der Suche nach der verlorenen Melodie“

 

01 Musik finden

02 Schlüssel

03 Zauberschatulle

04 Begrüßung

05 Fantasiesprache

06 Merkrhythmus

07 Onnon nila

 

Bastelanleitungen

Dosengitarre

 

Kinder

Empfehlungen

Hier finden Sie schöne und interessante Angebote zu den Themen Musik und Theater für Kinder sowie Bewegungs- und Sprachentwicklung.

Buchempfehlungen

 

Steinsuppe
Steinsuppe

Anaïs Vaugelade
(aus dem Französischen von Tobias Scheffel)

Beltz & Gelberg

ab 4 Jahren

Inhalt

„Es ist Nacht. Es herrscht Winter. Ein alter Wolf nähert sich dem Dorf der Tiere.“

 

So beginnt diese wunderbare Fabel von Anaïs Vaugelade, und man ahnt beim Lesen natürlich nichts Gutes, als der Wolf ausgerechnet bei der Henne an die Tür klopft. Aber die Geschichte nimmt eine überraschende Wendung, denn der Wolf will die Henne nicht fressen, er möchte bei ihr nur eine Steinsuppe kochen. Die Haupt-Zutat, einen großen Stein, hat er mitgebracht. Und so kochen die beiden gemeinsam eine ungewöhnliche Suppe. Andere Tiere gesellen sich dazu und steuern weitere Zutaten bei. Aber es bleibt spannend, denn weil der Wolf ein wenig düster und gruselig gezeichnet ist, traut man ihm bis zum Schluss zu, dass er die Henne womöglich doch noch packt und in die Suppe steckt.

 

Man kann durch diese Geschichte mit seinem Kind über viele Themen ins Gespräch kommen: z.B. über Vorurteile, Ängste, Einsamkeit, Freundschaft, Gemeinschaft. Vor allem ist es aber auch eine lustige Geschichte, die man mit dem Kind gemeinsam sehr spielerisch gestalten kann. Es treten ja die unterschiedlichsten Tiere auf, und jedes Tier hat natürlich eine ganz eigene Stimme. Wie klingt die aufgeregte, eifrige Henne? Was für eine Stimme hat das Schwein oder die Ziege? Und wie spricht eigentlich der Wolf? Der Fantasie des Vorlesenden sind keine Grenzen gesetzt, und schnell werden auch die Kinder auf das „Stimme Verstellen“ einsteigen. Man kann auch ein Spiel mit verteilten Rollen daraus machen, wenn genügend Familienmitglieder oder Freunde dabei sind. Und außerdem bekommt man große Lust, mal wieder gemeinsam etwas Ungewöhnliches zu kochen!

 

(Katharina Sellschopp-Meister)

 

Viel Spaß mit Onkel Tobi – Alle Geschichten in einem Band
Viel Spaß mit Onkel Tobi – Buchcover

Hans Georg Lenzen

Mit Illustrationen von Sigrid Hanck

cbj

ab 3 Jahren

Inhalt

In diesem Buch finden wir vier Geschichten von Onkel Tobi, „Onkel Tobi“, „Onkel Tobis Landpartie“, „Zu Besuch bei Onkel Tobi“ und „Onkel Tobi hat Geburtstag“. Alle Geschichten sind in Reimen verfasst, was sie besonders charmant macht. Die Illustrationen sind wunderschön – farbenfroh, detailreich und warm.

In der ersten Geschichte erfahren wir von Onkel Tobis samstäglichen Ausflug in die Stadt – mit Pferd und Kutsche! Der hilfsbereite und freundlichen Onkel Tobi bringt auch Nachbarn und Freunden gerne etwas mit und so hat er eine lange Liste an Einkäufen, die er sich im Gedächtnis zu behalten versucht.

Zwischendurch sieht sie folgendermaßen aus:

 

„Einen Besen für den Stall,

für die Katze einen Ball,

eine große Apfelschüssel

und den neuen Haustürschlüssel;

ferner: für den dicken Kregel

-und das darf ich nicht vergessen-

Bretter und ein Päckchen Nägel.“

 

Diese Einkaufsliste ist für Onkel Tobi ein Liedchen, denn Gesungenes und Gereimtes kann man sich meist besser merken!

Wie aber klingt das Liedchen? Hier können sich die Kinder und auch Sie als Vorleser Melodien einfallen lassen. Und wenn Ihnen spontan keine neue Melodie in den Sinn kommt, darf es auch eine altbekannte sein, wie z. B. die von „Ist ein Mann in Brunn´ gefallen…“ oder von „Bruder Jakob“.

Probieren Sie einfach verschiedene Melodien aus – es kann auch die eines Popsongs sein. Irgendwie lassen sich die Silben auf jeden Fall verteilen, man kann die Wörter auch wiederholen oder verlängern, wenn es nicht gleich passt.

Und wenn die Kinder schon etwas älter sind oder die Verse schon gut kennen, können sie die Reime selbst zu Ende führen. Das macht allen Kindern Spaß!!

Sie lesen also nur:

 

„Einen Besen für den Stall

für die Katze einen….“

„Ball!“ kommt dann aus Kindermund.

 

Lesen Sie das Buch gerne immer wieder vor – so wie man in den Bildern immer wieder neue Details entdecken kann, werden Ihnen bestimmt immer neue Töne und Sing-Weisen einfallen und die Kinder werden zu immer besseren Dichtern. Auch für Tobi ist die Wiederholung etwas, das er kennt und schätzt:

Doch der Onkel Tobi sagt sich.

Wenn er was vergessen hat:

„Na, dann fahr ich nächsten Samstag

eben noch mal in die Stadt.“

(Nelly Danker)

 

Kamfu mir helfen?
Kamfu mir helfen - Elefant Schwein Nasenbär

Barbara Schmidt

mit Illustrationen von Dirk Schmidt

Kunstmann

ab 5 Jahren

Inhalt

Die witzig illustrierte Geschichte erzählt von einem Elefanten, der bei einem Sturz seinen Rüssel verletzt. Durch den Knick im Rüssel kann er nicht mehr richtig sprechen und sucht sich Hilfe bei anderen Rüsseltieren. Aber Ameisenbär und Schwein wissen auch keine Lösung. Doch die Fliege hat die zündende Idee und löst das Problem – zu Ihrem Nachteil. Am Ende ist ihr Rüssel ‚gamferknickt‘.

 

Dieses Buch eignet sich bestens für Kinder im Vorschulalter und Erstleser. Die veränderte Aussprache (Kamfu mir helfen) lenkt die Aufmerksamkeit auf unterschiedliche Laute und Aussprachevarianten. Dies ist die Grundlage für die sogenannte auditive Wahrnehmung und Sprachanalyse, die für den Schriftspracherwerb zentral ist.

 

Spielerisch kann man mit den Kindern ausprobieren, was mit den Lauten passiert, wenn Sie sich „den Rüssel“, also die Nase zuhalten. Versuchen Sie es mal mit den Lauten, n, m oder l oder s. Bemerken Sie einen Unterschied? Und was passiert, wenn man beim Sprechen des Textes die Ohren zuhält. Wie verändert sich der Klang der Laute dann? Was muss ich den tun, damit ein s so richtig schön zischt? Und was, damit es klingt wie Fliegensummen? Auch die Imitation von Ameisenbär, Schwein oder Fliege macht großen Spaß. Die Reime fördern die Leselust und die Merkfähigkeit, so dass die Kinder nach wenigen Durchgängen schon zum Vorleser werden können.

 

(Silke Schwarz)

 

Der Besuch
Der Besuch - Eine alte Dame horcht an einer Tür

Antje Damm

Moritz

Ab 4 Jahren

Inhalt

Die einsame, ängstliche Elise erhält überraschenden Besuch von Emil, einem kleinen, neugierigen Jungen. Ganz spielerisch bringt Emil Farbe in Elises Leben.

 

Antje Damm hat ein wunderbares Buch gezaubert: die Räume und Figuren hat sie aus Karton gebaut, mit diesen die Situationen gestellt und fotografiert und dabei gekonnt mit Licht und Farben gespielt. Ihr ist ein wirklich zauberhaftes Werk gelungen.

 

(Nelly Danker)

 

Großer Ozean
Großer Ozean - ein Mann steht in einem Ruderboot auf dem Ozean

Gedichte für alle

Herausgegeben von Hans-Joachim Gelberg

Beltz & Gelberg

ab 6 Jahren

Inhalt

Diese Sammlung ist ein wirkliches Kleinod. Egal ob man nur 10 Minuten Zeit zum Vorlesen hat, oder einen verregneten Nachmittag damit füllen möchte. Man kann es mittendrin aufschlagen und findet einen Schatz. Ob es ein Zitat eines unbekannten Kindes ist wie Alle Wörter gibt es, sonst könnte man sie nicht sagen, der Klassiker Ein Schnurps grübelt von Michael Ende oder die wunderbaren Geburtstagsgedichte von Wolf Harranth, die wir hier extra abdrucken. Hinzu kommen berückende Miniatur-Illustrationen vieler unterschiedlicher Illustratoren wie Verena Ballhaus, Jutta Bauer, Nikolaus Heidelbach oder Axel Scheffler, so dass aus dem Buch ein Quell von Sprachanlässen und Themen sprudelt, um mit Kindern die großen und kleinen Fragen des Lebens zu bereden. Probieren Sie es aus, Sie werden gespannt sein, zu welchem Tiefgang Kinder fähig sein. Kleiner Tipp: Fragen Sie mehr als Sie erklären.

 

Wolf Harranth

Geburtstagsgedicht

Dem Kind aufzusagen

 

Vom vielen Bücken wird man krumm,
vom vielen Nicken wird man dumm,
vom vielen Wegschaun wird man blind.
Werd anders, Kind.

 

Geh aufrecht und frag dich, ob alles stimmt.

Auch wenn man das Fragen dir übelnimmt:

Scher dich nicht um die Übelnehmer.

Sei unbequemer.

 

Das wird nicht ganz ohne Narben abgehn.

Aber möchtest du erst die unsern sehn?

Du sollst uns nicht bös sein und uns nicht verlachen.

Du sollst es einfach besser machen.

 

 

Wolf Harranth

Geburtstagsgedicht

Der Mutter oder dem Vater aufzusagen

 

Ach, wie schön, daß es das gibt:

Ich hab dich in mich verliebt.

 

Falls dir an mir nicht alles paßt,

sei trotzdem froh, daß du mich hast.

 

Schau dir die andern Kinder an:

Du bist immer noch besser dran.

 

Drum sei schön lieb und brav zu mir

dann bleib ich noch ein Jahr bei dir.

 

JAguar und NEINguar

 

JAguar und NEINguar

Gedichte von Paul Maar

mit Illustrationen von Ute Krause

Verlag Friedrich Oetinger

ab 5 Jahren

Inhalt

Natürlich kennen wir Paul Maar von seinen wunderbaren Erzählungen wie den Geschichten vom Sams, den Opodeldoks oder Herrn Bello. Hier möchten wir jedoch den Lyriker Paul Maar vorstellen, dessen berühmtestes Gedicht Jaguar und Neinguar der Namensgeber des vorliegenden Gedichtbands ist. Wer auf der Suche nach humorvollen, kurzweiligen Gedichten, Schüttelreimen und Rätseln ist, wer Lust hat auf bezaubernde Sprachspiele, dem sei dieses Buch empfohlen. Gerade auch für Erstleser ist das Buch wertvoll, da die Gedichte und Rätsel kurz und einprägsam sind und dennoch immer sprachliche Besonderheiten beinhalten.

Wie zum Beispiel das Folgende:

 

Ein Gespräch

Das Schaf, es fragt den Bauern:

„Was machst denn du?“

Der sagt: „Na, schau doch zu!

Ich säe.“

Der Bauer fragt das Schaf:

„Und was machst du?“

Das sagt: „Na hör doch zu!

Ich mähe.“

 

Zehn, neun, acht, der Fuchs sagt gute Nacht

 

Titel

Silvia Schröer, Silke Schwarz

mit Illustrationen von Ramona Kaulitzki

Penguin Junior

Für Kinder ab 3 Jahren

Inhalt

Noch zehn Minuten bevor der kleine Fuchs ins Bett muss… Fuchs nutzt die Zeit, um seine zehn Mäusefreunde im Schlummerwald nach Hause zu begleiten. Eins nach dem anderen wird vom Fuchs verabschiedet. Am Ende kuschelt sich der kleine Fuchs müde und glücklich in sein eigenes Bett und freut sich auf neue Abenteuer.

 

Diese Gute-Nacht-Geschichte von Silvia Schröer und der KiMuTH-Künstlerin Silke Schwarz eignet sich bestens, um Kinder nach einem aufregenden Tag zur Ruhe zu bringen. Die kurzen, kindgerechten Reime eignen sich gut zum Vorlesen und werden von den Kindern bereits nach wenigen Lesedurchgängen „mitgelesen“. In den liebevollen Illustrationen von Ramona Kaulitzki gibt es für die Kinder eine Menge zu entdecken. Besonders schön ist die Abendstimmung illustriert, denn von Seite zu Seite wird es ein wenig dunkler im Schlummerwald.

 

Ein Tag in der Häschenschule
Titel

Verse und Bilder von A. und R. Mühlhaus

Esslinger /Alfred Hahn’s Verlag

ab 5 Jahren

Inhalt

Dieses Buch wurde vielleicht schon von unseren Großeltern gelesen, es erschien 1947 unter dem Titel Die Uhr. Glücklicherweise hat Esslinger das Buch neu aufgelegt, denn es ist nach wie vor eines der schönsten, um mit Kindern das Thema Zeit zu erfahren. Zum einen in Form des Tagesablaufs vom Hasenfritz, der um sieben Uhr vom Buchfink geweckt wird, um elf Uhr Schule aus hat, dann Busch und Hecken durchstreift, um vier Uhr im Schatten hoher Buchen Streuselkuchen genießt und um neun Uhr von Busch und Baum in den Schlaf gewiegt wird. Zum anderen erleben wir eine Zeitreise, die sich in Sprache und Illustrationen spiegelt und eine Idylle der guten, alten Zeit zeichnet, die den Kindern Lust macht, mehr über die eigene (Familien-) Geschichte zu erfahren.

 

Ich Tarzan – du Nickless!
Titel

Marie-Aude Murail

mit Illustrationen von Michel Gay

Aus dem Französischen von Paula Peretti

Moritz-Verlag

ab 7 Jahren

Inhalt

Ein Buch zum Vorlesen – oder für fortgeschrittene Leser zum Selberlesen. Jean-Charles Vater hat sich in den Kopf gesetzt, dass sein Sohn Fremdsprachen lernen soll. Also verbringen sie die Ferien in Deutschland auf dem Campingplatz. Und es klappt tatsächlich. Jean-Charles findet einen Freund. Gegenseitig bringen sie sich ihre Sprachen bei. Traboim heißt Baum, Schrapatt Zelt und Sprohott Blume. Auch wenn außer ihnen keiner ihre Sprache versteht, erleben Ichtarzan und Nickless wunderbare Ferien zusammen und lösen am Ende gemeinsam das Geheimnis der verschwundenen Schwester. Marie-Aude Murails Buch zeigt auf humorvolle Weise, wie vielseitig Sprache mit Händen, Füßen und Phantasie gestaltet werden kann und nimmt auf liebevolle Art den elterlichen Förderwahn auf die Schippe.

 

Alles Familie
Titel

Vom Kind der neuen Freundin, vom Bruder von Papas früherer Frau und anderen Verwandten.

Alexandra Maxeiner

Mit Illustrationen von Anke Kuhl

Klett Kinderbuch ab 7 Jahren

Inhalt

Jede Familie ist einzigartig! Und Familien können ganz unterschiedlich sein. Ob Patchwork, Blutsverwandtschaft oder Regenbogen. Familie ist da, wo Menschen zusammen fühlen, lachen, streiten und sich lieben. Alexandra Maxeiner und Anke Kuhl versammeln in diesem Buch leichtfüßige Pasticcios unterschiedlicher Arten von Familienleben. Die comicartigen Illustrationen ergänzen die phantasievollen und witzigen Situationen. Ein besonderer Abschluss ist der Familienbogen, in den Familienwörter, die nur wir verstehen oder Unser schönstes Erlebnis eingetragen werden kann. Am besten für alle kopieren! Dieses Buch schafft zahlreiche Anknüpfungsmöglichkeiten, um über Themen wie Familie, Liebe, Gefühle oder Ärger ins Gespräch zu kommen und dadurch die eigene Perspektive zu erweitern.

 

Musikalische Bewegungsspiele
Titel

Koordinationsschulung in der Primarstufe - Buch mit CD

Silke Schwarz

Verlag: Hofmann

Für Kinder im Grundschulalter

Inhalt

Bewegung ist Rhythmus. Musikalische Bewegungsspiele machen diesen Rhythmus hörbar und fördern die Bewegungsfreude von Kindern. Die Musikalischen Bewegungsspiele sind in unterschiedliche Themenbereiche gegliedert. Diese reichen von Körpersprache, Emotion und Theater bis zu Bewegungsqualität, Stimme und Bewegungsimprovisation. Sie bieten somit ein vielfältiges sowie niedrigschwelliges Angebot, welches ermöglicht, die unterschiedlichen Interessen der Kinder mit gezielter Koordinationsschulung zu verbinden. Das Buch richtet sich sowohl an Grundschulpädagog_innen, an Trainer_innen von Kinderturngruppen und alle, die mit Kindern musikalische Bewegungsspiele durchführen wollen. Auf der CD sind dem Buch qualitativ hochwertige Musikstücke in verschiedenen Stilen und Sprachen beigefügt. Diese werden durch Begrüßungs- und Abschiedslieder ergänzt.

Zum Hören

 

Schöne Kinderlieder
Titel

Quadro Nuevo

Sauerländer Audio

Inhalt

Die Vollblutmusiker von Quadro Nuevo haben klassische Kinderlieder in wunderschönen Instrumentalsätzen bearbeitet. Durch die besondere Besetzung mit Saxophon, Klarinette, Kontrabass, Perkussion, Akkordeon, Vibrandoneon, Bandoneon, Harfe und Salterio erklingen bekannte Lieder wie „Hejo, spann den Wagen an“ oder „In einem kleinen Apfel“ auf ganz neue Weise. An dieser Sammlung haben Klein und Groß Freude und können lauschend selbst in altbekannten Stücken neue musikalische Besonderheiten entdecken.

 

Stella Stellina
Titel

…e la luna?

Inhalt

Wer Lust auf italienische Kinderlieder hat, dem sei die CD Stella, stellina der Berliner Band … e la luna? ans Herz gelegt. Die Musiker um die Sängerin Eva Spagna haben humorvolle, unterhaltsame, aber auch nachdenkliche Lieder ausgewählt, die schnell ins Ohr gehen und Lust auf die italienische Sprache machen. Echte handgemachte Musik zum Lauschen, Tanzen und Mitsingen! Eine zusätzliche Besonderheit ist das wunderschön gestaltete Booklet mit allen Liedtexten.

 

Kinderlieder aus Deutschland und Europa
Titel

Vokalhelden der Berliner Philharmoniker

& Peter Schindler

Carus-Verlag

Inhalt

Diese Aufnahme macht gute Laune! Peter Schindler hat 22 Kinderlieder aus Deutschland und europäischen Nachbarländern wie Tschechien, Griechenland, Frankreich, Serbien oder England vertont. Die jungen Vokalhelden singen diese mit Freude und Begeisterung und machen Lust aufs Mitsingen. Besonders schön sind die unterschiedlichen musikalischen Stile der Liedsätze, die den Reichtum der unterschiedlichen Kulturen aufzeigen.

 

Links

Familienkonzerte

in der Digital Concert Hall der Berliner Philharmoniker - kostenfrei

Hier können Sie nach Registrierung kostenfrei Familienkonzerte der Berliner Philharmoniker genießen. Im Programm finden Sie auch zwei Arbeiten von KiMuTH-Regisseurin Nelly Danker: "Zaubernacht" von Kurt Weill und "Die Spielzeugschachtel" von Claude Debussy. Viel Spaß beim Anschauen, Anhören und Mitträumen.

https://www.digitalconcerthall.com/de/concert/53201

 

Liederprojekt des Carus Verlags

Hier können Sie bekannte und unbekannte Kinderlieder zu unterschiedlichen Themen und in unterschiedlichen Sprachen anhören und die Noten als PDF herunterladen. Das Angebot ist kostenlos.

https://www.liederprojekt.org